Kontakt: Ludwigstraße 7 • 64584 Biebesheim •  Telefon 0 62 58 / 64 34 • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Helfen Sie mit!

Starten Sie Ihre Online-Einkäufe auf Schulengel.de und sammeln Sie kostenlos Spenden für unsere Schule!

Im Theaterfieber

Theaterkurs zeigt "Ronja - ein Räubermädchen"

Ronja ist ein ungewöhnliches Mädchen. Sie ist die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis. Schon ihre Geburt war ungewöhnlich. Mitten in einer furchtbaren Gewitternacht kommt Ronja zur Welt. Die Mattisburg teilt sich durch einen gewaltigen Donnerschlag in zwei Hälften. Und Ronja lernt eines Tages Birk kennen, den Sohn von Borka, dem Anführer der Borkaräuber. Von hier aus entstehen allerlei Konflikte zwischen zwei rivalisierenden Räuberbanden und es gibt eine spannende Wendung. Wer kennt die Geschichte von Astrid Lindgren nicht?

Die 2.-4. Klässler/innen des Theaterkurses zeigten ihre mit Spielleiterin Frau Schmitt gemeinsam entwickelte Version rund um die Themen Streit, Freundschaft, Mut und Respekt im Rahmen der Jahresabschlussfeier 2016. Mit enormer Spielfreude und Präsenz wussten die 15 jungen Schauspieler/innen ihre Zuschauer zu begeistern. Stolz nahmen sie den verdienten Applaus und die Dankesworte von Frau Schmitt für die tolle Teamleistung entgegen.

    

Linoldrucke beeindrucken

Viertklässler gestalten Ausstellung

Die Klasse 4c fertigte im Kunstunterricht wunderschöne Linoldrucke an. In Kooperation mit dem Umweltbildungszentrum Insel Kühkopf (UBZ) gestaltete die Klassenlehrerin Frau von Starck eine ansprechende Ausstellung mit den 60 Werken der Kinder. Die blauen und roten Naturmotive wurden in den schönen Räumen des Hofguts Guntershausen vier Wochen lang präsentiert. Inzwischen beeindrucken die Bilder im Verwaltungsbereich und im Drachenhaus der Schule groß und klein.             Ausstellung 4c       Ausstellung Khkopf 1

Ausstellung Khkopf 1

Drachenprojekt

Erstklässler basteln Nibelungendrachen

Zur Nibelungenschule gehören Drachen. Deshalb bastelten die Erstklässler mit handwerklichem und künstlerischem Geschick aus Eierkartons fürchterlich-freundliche Exemplare. Diese Ungeheuer sind auch noch nützlich. Na klar, bewachen sie doch einen Schatz. So kann das grüne Tier z. B. auf dem Schreibtisch im Kinderzimmer Buntstifte und sonstige Büroutensilien in seinem Leib aufnehmen. Da macht das Lernen Spaß.  

         

In Kunst wird es bunt

Unterricht nach dem Vorbild von Niki de Saint Phalle

Im Rahmen des Kunstunterrichts stellte die Klasse 4a über einen langen Zeitraum "Nanas" nach dem Vorbild von "Niki de Saint Phalle" her. Die Kinder waren hochmotiviert bei der Sache. Sie formten mit Begeisterung aus einer leeren PET-Flasche und Alufolie die Körper, die anschließend mit Pappmache modelliert wurden und mit Abtönfarbe ihre schönen Muster erhielten.

Nanas 1   Nanas bearbeitet

Sie befinden sich hier:

Förderverein

Hier gelangen Sie auf die Homepage des Fördervereins der Nibelungenschule Biebesheim e.V.

Mütter Aktions Zentrum

Hier gelangen Sie auf die Homepage des MAZ e.v.

Gemeinde Biebesheim

Hier gelangen Sie auf die Homepage der Gemeinde Biebesheim

Staatliches Schulamt

Hier gelangen Sie auf die Homepage des staatlichen Schulamtes

Anmeldung

div class=